meine ausbildung

- Von  November 2014 bis August 2015, Basis Ausbildung zum Hundetrainer bei Hugu Hundeschule (Petra Gunther) absolviert.

Teilnahme in Theorie und Praxis.

Theorie:

 

1) Anatomie:

- Die Sinne des Hundes

- Das Skelett

- Der Bewegungsapparat mit Gangbildbeurteilung

- Gehirn und Nerven, Neurotransmitter

2) Ethologie:

- Verhaltensforschung Wolf - Hund

- domestikationsbedingte Veränderungen

3) Ontogenese:

- Fortpflanzung

- Entwicklungsphasen des Welpen

- Individualentwicklung

4) Rassekunde:

5) Verhaltensbiologie:

- Sozialverhalten

- Ausdrucksverhalten Mensch-Hund, Hund-Hund, verbal und nonverbal,

- Körpersprache des Hundes, Calming Signals

- Funktionskreise, Triebe, Motivation, Instinkt

- kognitive Fähigkeiten

6) Lerntheorie:

    Gewöhnung, Motorisches Lernen, Prägung, Nachahmung und soziale Anregung, Lernen aus Einsicht, Klassische  

    Konditionierung, Operante Konditionierung, Verstärker, Strafe, Verhalten löschen, formales und soziales Lernen.

7) Hundehaltung:

- Zucht, Vererbungslehre und Gendefekte,

- Aufzucht,

- Haltung und Mehrhundehaltung

- Pflege des Hundes

- Tierschutzgesetz, Tierschutzhundeverordnung und sonstige Rechtsbereiche/tierschutzrechtliche Bestimmungen

8) Gesundheit:

- Ernährung: Verdauungstrakt, Bestandteile der Nahrung, verschiedene Fütterungsarten, Futtermitteldeklaration

- Endo- und Ektroparasiten

- Infektionskrankheiten und Prophylaxe: Tollwut, Staupe, Parvovirose, Zwingerhusten, Leptospirose, Hepatitis,

- Südkrankheiten

- Erste-Hilfe

- Pathologie, Krankheiten erkennen, Welcher Hund gehört zum Tierarzt?

9) Ausbildung, Training:

- Einsatz von Hilfsmitteln

- tierschutzrelevante Hilfsmittel und Erziehungsmethoden

- Welche Rolle spielt Wohlbefinden, Unbehagen, Stress

- Angsthunde

- Aggression

- Probleme mit Hunden im Alltag: Jagdverhalten, Leinenaggression

- Unerwünschte Verhaltensweisen = Problemhund?

- Erziehung zum Familien- Begleithund

- Beschäftigungsarten: Dummytraining, Nasenarbeit, Agility, Hundesport, etc.

- Über- und Unterforderung des Hundes

10) Selbständigkeit/Existenzgründung:

- Grundlagen für Gruppenunterricht

- Umgang mit Kunden: Didaktik, Rhetorik

- Anamnese

- Betriebsgründung

-  Von September 2015 bis  August 2016 Hundetrainer Ausbildung bei Ziemer&Falke absolviert.

Teilnahme in Theorie und Praxis.

Theorie

Fachwissen Hund

  • Die Entwicklung der Rassen
  • Rassebedingte Wesensunterschiede
  • Die Entwicklungsstadien des Hundes
  • Das Lernverhalten des Hundes
  • Das Ausdrucksverhalten von Hunden
  • Das Aggressionsverhalten bei Hunden
  • Das Sozialverhalten
  • Das Jagdverhalten
  • Der Hund als Sozialpartner des Menschen
  • Unerwünschtes Verhalten und Verhaltensanomalien
  • Kommunikation zwischen Hund und Hund
  • Krankheiten und Training

Fachwissen Mensch

  • Die Übertragung ethologischer Grundkenntnisse auf das Zusammenleben und die Erziehung von Haushunden
  • Menschliches Lernverhalten und Lernmuster

Sicherheit in der Arbeit mit Mensch und Hund

  • Trainingsaufbau
  • Trainingsmethoden
  • Probleme erkennen und lösen
  • Kommunikation zwischen Mensch und Hund
  • Hilfsmittel im Training (Leinen, Halsbänder, Geschirre, Pfeifen, Klicker, Halti, Disc usw.)
  • Welches Training für welchen Hund?
  • Welches Training für welches Problem?
  • Verhaltensanalyse
  • Vorausplanende Situationskontrolle
  • Konkrete Zielsetzungen
  • Konfliktmanagement Mensch / Hund Zielformulierung

Fortbildungen

-  Teilnahme am Vortrag "Spielende Hunde" mit Petra Gunther.

-  Teilnahme am Vortrag "Hund im Urlaub" mit Dr. Julia Wenzel.

-  Teilnahme am Vortrag "Hund und Recht" mit Georg Menz.

-  Teilnahme an "Gangbildanalyse von Hunden" mit Patricia Findeisen.

-  Teilnahme am 2-Tage Seminar "Primärmotivation Meutetrieb" mit Georgios Grammozis.

-  Teilnahme am Vortrag "Hütehunde" mit Dr. Ute Blaschke-Berthold.

-  Teilnahme am Tagesseminar "Entwicklungs- und Neuropsychologie, Auswirkung unseres Verhaltens auf die Persönlichkeitsentwicklung des Hundes im 1. Lebensjahr" mit PD Dr. Udo Gansloßer.

-  Teilnahme am Tagesseminar "Verhaltensbiologie im Hundetraining, Sinn und Unsinn von Trainingsmethoden" mit PD Dr. Udo Gansloßer.

-  Teilnahme am Abendvortrag "Stress beim Hund aus verhaltensbiologischer Sichtweise" mit PD Dr. Udo Gansloßer.